Xandis Gästebuch

>Neuen Eintrag hinzufügen
Letzen 10 Einträge | 1-10 | 11-20 | 21-30 | 31-40 | 41-50 | 51-60 | 61-70 | Alle Einträge(65) |


21

Gerhard Geiger
schrieb am Freitag, 21. Dezember 2001 22:25:41:

Die Fotos von meinem Fünfziger sind wirklich gelungen trotz Unterkühlung und Alkoholeinfluß - herzlichen Dank Dir und Euch allen die zu meiner Fete gekommen sind - Gerhard


22

Laurentius ()
Homepage: http://ljm.at
schrieb am Freitag, 28. Dezember 2001 11:01:34:

Lieber Alex!

Dir und deiner gesamten Homepagegemeinschaft eine anständige Silvesterfeier und ein erfolgreiches neues Jahr.


23

Regina ()
schrieb am Dienstag, 22. Januar 2002 00:23:11:

HalloXandi!
Wo bleiben die Fotos von Silvester?
sg
Regina


24

martina ()
schrieb am Freitag, 22. Februar 2002 19:00:27:

serwas.bin durch de homepage vom stangl zu dir gestoßen.host recht leiwond hergricht dei homepage. ciao.martina


25

Jan ()
Homepage: http://www.wavex.at
schrieb am Samstag, 2. März 2002 18:06:11:

Hallo!!

Also muss sagen echt geiler auftritt im netz. bin zufällig vorbeikommen und hab ma denk schreibst ihm halt was ein! also dann noch viel spass beim gestalten dein Page.

ciao JAN

*reinschauen lohnt sich* www.wavex.at


26

Franz von Assisi
Homepage: #www.wewewepunkt.at
schrieb am Freitag, 5. April 2002 13:50:12:

Servas Xav!
Ganz mächtige Seite!
Deine coolen Freunde machen ganz schön was her... aber eigentlich müsstes du die Adresse mit Jugendverbot belegen, denn man kann nur hoffen das sich die nächste Generation nicht an euren Exzessen und orgiastischen Ausschweifungen orientiert!
Falls doch...GOTT SEI UNS GNÄDIG !!!

Achtung: Die Homepage-Url gibt es nicht wirklich!

27

Pater Guido Brunner
Homepage: #www.7lindenchurch.inri
schrieb am Freitag, 5. April 2002 14:22:34:

Gott zum Grusse Alexander

Durch einen Wink des Herrn stieß ich auf dein vermaledeites Fotonetzwerk.

Gott ist mein Zeuge, nur mit größtem Widerwillen durchkämmte ich dieses Tal der Maßlosigkeit und musste dabei voller Trauer feststellen, dass selbst die hoffnungsvollsten Ministranten, wie du ja einer warst, den Pfad der Tugend verlassen und den fleischlichen Genüssen, wobei ich das Wort "Genuss" hier nur aus reinem Sarkassmus verwende, frönen.

Das traurige dabei ist aber, dass du mit der Verherrlichung deines ruchlosen Lebenswandels deinen zweifelsohne sittlich und moralisch beständigeren Feundeskreis mit in die an traditionellen Werten leeren Untiefen mit hineinziehst.

Mein klerikaler Rat lautet daher: Nimm dir ein Beispiel an Besseren!

Ich entsinne mich noch dunkel an die ehemaligen Ministranten aus Jagenbach, die den geistigen und charakterlichen Vorsprung ihres Wesens umsetzen konnten und heute zu den besten ihrer Art zählen.

Nimm sie als Ziel, denn man muss das Ziel kennen um den rechten Weg dorthin beschreiten zu können!

Denk über diese weisen Worte nach und in Gottes Namen:
BESSERE DICH

Ob dieser Eintrag nicht das Werk eines Jagenbäckers ist? - Nun ich hoffe, das wird nicht von allen ernst genommen.

28

Dr. Wolfgang SCHÜSSL
schrieb am Freitag, 5. April 2002 14:27:30:

-


29

Dr. Thomas KLESTIEL
Homepage: #www.sprung.im.schüssel.at
schrieb am Freitag, 5. April 2002 14:53:37:

Servus, Grüss dich lieber Freund!

MIT GROSSER SORGE betrachte ich seit geraumer Zeit den Niedergang sämtlicher mir bisher als schützenswerten erschienenen Werten.

Ich richte meine Worte gezielt an dich, da du ein hervorragendes Beispiel für die sich herauskristallisierende zukünftige Führungsschicht bist, technisch am Puls der Zeit, mit großem Freundeskreis, versehen mit allem was uns die Errungenschaften der Forschung heute zu bieten haben.

In Anlehnung an deine von mir visitierten Internetseite fühle ich mich jedoch dazu berufen mit dir ein ernstes Wort zu reden was Alkoholmissbrauch und Einstellung betrifft.

Du solltest dir immer darüber im Klaren sein, dass Alkohol ein Genussmittel ist, und kein Narkotikum.

Weiters ist zu sagen, dass du die nötige Ernsthaftigkeit vermissen lässt, die von einem jungen Mann in deiner gesellschaftlichen Stellung (spreche hier von Vorbildwirkung auf Freunde und Bekannte) erwartet wird.

Bitte betrachte meine Worte als konstruktive Kritik und versuche den Weg zu gehen den du auch im Sinne deiner und unser aller Nachkommen mit gutem Gewissen einschlagen kannst!

In diesem, deinem Sinne, das Schlagwort der Zeit lautet UMORIENTIERUNG

Achtung: Die Homepage-Url gibt es nicht wirklich!

30

Schurl ()
Homepage: http://www.jagenbach.ven.cc
schrieb am Mittwoch, 17. April 2002 14:59:31:

Hy Xandi!Super tolle Homepage!Kenns eh schon lange!!Du hast immer die besten Fotos!Toll Toll Toll!MFG Schurl!
PS:Natürlich bekommst du einen Link in meiner Homepage!


Letzen 10 Einträge | 1-10 | 11-20 | 21-30 | 31-40 | 41-50 | 51-60 | 61-70 | Alle Einträge(65) |

Dein Eintrag im Gästebuch:

66
Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse: (wird für Suchroboter unlesbar übertragen)

Deine Homepage:


Du schreibst am Dienstag, 17. Juli 2018 23:28:55: